GARDENA : Clever bewässern

GARDENA Bewässerungslösung

Clever bewässern für schönere Pflanzen und eine bessere Ernte mit GARDENA

Wer intelligent bewässert, tut seinen Pflanzen etwas Gutes und sich selbst
Wasser ist eine der wichtigsten Ressourcen, die die Menschheit hat. In vielen Regionen der Welt herrscht schon heute ein gravierender Wassermangel, der in den nächsten Jahren noch stark zunehmen wird. Umso wichtiger ist es, sparsam mit dem wertvollen Nass umzugehen – auch in der Gartenbewässerung. Denn jeder Tropfen zählt.
GARDENA Bewässerungslösung

Gesundes Wachstum und weniger Krankheiten

Die gute Nachricht gleich zu Beginn: Wasser zu sparen – und diese wertvolle Ressource damit zu schützen – ist gar nicht schwer. Im Garten gelingt das durch eine effiziente Bewässerung. Gegenüber der herkömmlichen Bewässerung lassen sich so bis zu 70 Prozent Wasser einsparen. Zugleich bekommt die Pflanze durch das clevere Bewässern genau das, was sie braucht. Sie wird optimal versorgt, bekommt nicht zu viel und nicht zu wenig vom kostbaren Nass. Der Garten dankt es. Eine bessere Ernte, ein gesundes Wachstum und weniger Krankheiten – so sieht die wunderbare Bilanz einer cleveren Bewässerung für die Pflanzen aus.

Hobbygärtner profitieren also gleich in doppelter Hinsicht: Sie tun nicht nur der Umwelt und ihren Pflanzen Gutes, sondern auch sich selbst. Denn cleveres Bewässern ist extrem komfortabel. Und noch mehr als das: Mit der richtigen Bewässerung spart man auch Zeit.

GARDENA Bewässerungslösung

Lösungen mit System

Clevere Bewässerungslösungen versorgen Pflanzen ganz individuell, verbessern die Ernte, sparen jede Menge Wasser und sind ganz bequem zu steuern. Sogar per App. Wie einfach das geht und welche Bewässerungslösungen zu welchen Pflanzen passen – vom Ziergarten bis zum Gemüsegarten, vom Gärtnern in der Stadt bis zum grünen Rasen –, verrät jetzt ein neues E-Book mit dem Titel „Clever bewässern“, das kostenlos unter media-gardena.com verfügbar ist. Hier erfährt man einiges von den Grundlagen bis hin zu den praktischen Expertentipps.

GARDENA Bewässerungslösung

Clever bewässern in vier Komfortstufen

Wer sich einen schönen Garten mit gesunden Pflanzen wünscht, der kommt nicht umhin, sich um die richtige, passgenau dosierte Bewässerung zu kümmern. Der clevere erste Schritt dorthin: die Tropfbewässerung. Sie versorgt die Pflanzen zielgenau – Tropfen für Tropfen.

Komfortstufe 2: Es ist ganz schön zeitaufwändig, wenn man dem unterschiedlichen Wasserbedarf jeder einzelnen Pflanze im Garten gerecht werden will. Denn bei der Bewässerung kommt es nicht nur auf die richtige Menge Wasser an, sondern auch darauf, es den Pflanzen zur richtigen Zeit in den richtigen Intervallen zu geben. Die automatische Bewässerungssteuerung macht genau das. So wird die clevere Bewässerung noch effizienter.

Komfortstufe 3: Klima und Wetter spielen bei der Bewässerung eine wichtige Rolle. Denn wenn der Boden in Ihrem Garten zu trocken ist, muss vielleicht auch einmal mehr bewässert werden als geplant. Ist er feucht genug, kann man sich die Bewässerung sparen. Hier hilft der Bodenfeuchtesensor – und macht die Bewässerung so noch cleverer.

Komfortstufe 4: Wir lassen gießen – ganz bequem nach Bedarf, und das auch, wenn wir selbst gar nicht vor Ort sind. Parallel dazu haben wir auch die Gartenbeleuchtung und den Mähroboter im Blick. Im smarten Garten kann Sie die Gartenpflege optimiert, per App gesteuert – und damit das clevere Bewässern perfektioniert werden.

Weitere Beiträge
Roberts Radio Stream 67
Roberts Radio Stream 67 im Test