BenQ MOBIUZ Curved Monitor

zur Steigerung der SimRacing-Performance

BenQ MOBIUZ Curved Monitor

BenQ MOBIUZ EX3415R: Der Curved Monitor zur Steigerung der SimRacing-Performance

Die Kombination aus gebogenem 144 Hz Display im 21:9 Format und erstklassigem Sound lässt Gamer in die SimRacing-Welt eintauchen mit dem BenQ MOBIUZ Curved Monitor.

BenQ, der Display-Experte, erweitert das Portfolio seiner Gaming-Serie MOBIUZ um den EX3415R, ein 34 Zoll / 86,36 cm großes Curved-Modell im 21:9-Format. Sein Krümmungsradius von 1900R und seine UWQHD-Auflösung von 3440 x 1440 sorgen für ein intensives Gaming-Erlebnis, ob für SimRacing, EgoShooter oder Casual Gaming. Für die passende Akustik sorgt der satte Sound des integrierten treVolo Soundsystems. Der neue EX3415R Curved Monitor ist ab sofort zum unverbindlichen Verkaufspreis von 999 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

BenQ MOBIUZ Curved Monitor

SimRacing Curved Monitor überzeugt mit seiner technischen Ausstattung.

Mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz macht der neue Curved Monitor Schluss mit Unschärfen und digitalen Artefakten. Darüber hinaus beeindruckt der EX3415R Gaming-Monitor mit zahlreichen Features, die Gamer-Herzen höherschlagen lassen. Dazu gehören die blitzschnelle 1ms Moving Picture Response Time (MPRT) und AMD FreeSync™ Premium für ein ruckelfreies, flüssiges Spielerlebnis. Zwei Features sorgen dafür, dass Spielobjekte oder Gegner besser und schneller zu erkennen sind: der Black eQualizer hellt dunkle Ecken und Schattenbereiche auf und Color Vibrance steigert die Farbintensität. HDRi optimiert die Farben und den Kontrast des EX3415R zusätzlich, so dass Details deutlicher dargestellt werden können. Der speziell entwickelte Rennmodus ermöglicht eine außergewöhnliche Rennerfahrung mit klarer, blickstabiler Darstellung.

Das integrierte treVolo Soundsystem beeindruckt akustisch und trägt zusätzlich dazu bei, dass die Position des Gegners jederzeit hervorragend wahrgenommen werden kann. Damit eignet sich der neue Curved Monitor perfekt für epische Abenteuer. Das System mit zwei 2.1 High End Lautsprechern mit 2 Watt und einem im Bildschirm integrierten 5 Watt-Subwoofer verfügt über fünf frei definierbare Sound-Modi für EgoShooter, SimRacing und Sportspiele. Der digitale Signalprozessor und das Lautsprecherarray sorgen für einen satten Klang mit klar differenzierten Frequenzen, was – zusätzlich zum gebogenen Bildschirmdesign – das Klangerlebnis verbessert und das immersive Gaming-Gefühl steigert.

BenQ MOBIUZ Curved Monitor

Zusätzlicher Spielraum

Ein optisch abgetrennter Bildschirmbereich für Kommentare, das Anschauen von Spiel-Tutorials bei YouTube oder für den Zugriff auf Twitch, kann durch Drücken der Splitscreen-Taste aktiviert werden. Die mitgelieferte Fernbedienung erhöht den Bedienkomfort des MOBIUZ EX3415R weiter. Der Nutzer kann leicht zwischen verschiedenen Fenstern wechseln sowie Sound und Spielmodi von überall im Raum anpassen.
BenQ MOBIUZ Curved Monitor

Entspanntes Spielerlebnis

Spieler können den MOBIUZ EX3415R in Höhe und Neigungswinkel verstellen sowie seitlich drehen, um die optimale Haltung fürs Spielen einzunehmen. Zudem ist der Gaming Monitor mit professionellen SimRacing-Rigs kompatibel. Das neue Modell hat die bewährten BenQ EyeCare Features mit an Bord, die die Augen auch bei langen Gaming-Sessions vor vorzeitiger Ermüdung schützen. Der TÜV Rheinland hat den Curved Monitor als flicker-free™ und Low Blue Light Monitor zertifiziert, wodurch das visuelle Erlebnis für den Betrachter deutlich verbessert wird. Ergänzend dazu passt die Brightness Intelligence Plus-Technologie von BenQ die Helligkeit des Bildschirms automatisch an das Umgebungslicht an.
Weitere Beiträge
sonoro maestro
Test: Sonoro MAESTRO