ROMMELSBACHER Brotbackautomat BA 550 im Test

Brotbackautomat BA 550 (11)

ROMMELSBACHER Brotbackautomat BA 550 im Test

Sie mögen lauwarmes, frisch gebackenes Weißbrot am Morgen oder ein knuspriges Mischbrot zur abendlichen Brotzeit? Mit dem Brotbackautomat BA 550 von ROMMELSBACHER können Sie sich diesen Wunsch jederzeit erfüllen – und das zum verführerisch günstigen Kurs. Doch macht die handliche Küchenhilfe wirklich jeden Laien zum Bäcker im eigenen Heim? Wir haben es ausprobiert.

Abmessung und Design

Mit Abmessungen von 22 x 30 x 33 cm (B/H/T) sollte sich für den BA 550 in jeder Küche eine passende Lücke finden. Das Gehäuse besteht aus Edelstahl, es ist für die Klasse erstaunlich hochwertig verarbeitet und macht auch optisch was her. Da die Füße mit Gummi überzogen wurden, steht der Brotbackautomat sicher, er verrutscht nicht und man muss sich keine Gedanken machen, die Oberfläche am Aufstellort zu zerkratzen.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (3)

Aufbau und Vorbereitung

Der Aufbau gestaltet sich denkbar einfach: Vor der ersten Inbetriebnahme haben wie alle Einzelteile gereinigt und gemäß Weisung der Bedienungsanleitung die Schutzschicht des Heizelementes durch das Programm „8-Backen“ eingebrannt. Zur abschließenden Montage wird die Backform etwas schräg in den Brotbackautomat eingesetzt und leicht nach rechts gedreht bis sie einrastet. Danach noch den Knethaken aufsetzen und schon ist die Maschine startklar. Neben den genannten Bestandteilen befinden sich übrigens ein Messbecher, Dosierlöffel und verschiedene Werkzeuge im Lieferumfang.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (10)

Brot backen – pralle Vielfalt mit 13 Programmen

Die 13 integrierten Programme bieten für jeden Geschmack das passende: Weißbrot, Mischbrot und sogar exotisches wie ein Zucchini-Dinkelbrot oder ein italienisches Bauernbrot bekommt die Maschine hin. Auch Kuchen und Konfitüre kann der Brotbackautomat herstellen. Gesteuert wird alles über das große blau hinterleuchtete LC-Display: Zunächst wird ein Programm ausgewählt, und die gewünschte Brotgröße eingestellt. Die Maschine kann Teigwaren zu 700 oder zu 900 Gramm herstellen. Anschließend gibt man alle Zutaten in die Backform. Dabei sollte die vorgegebene Reihenfolge eingehalten werden – zuerst die flüssigen und dann die festen Komponenten –, damit sich keine Klümpchen bilden. Zum Schluss kann man den Bräunungsgrad in drei Stufen vorwählen (hell/mittel/dunkel), ehe man den magischen Knopf „Start“ drückt, der das Knetprogramm eröffnet.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (4)

Zutatenfach für Nüsse und Früchte

Eine echte Besonderheit vom ROMMELSBACHERs Brotbackautomat ist das automatische Zutatenfach für Nüsse, Früchte und weitere Leckereien, die man als verfeinerte Abrundung hinzufügen möchte. Das ist im Deckel integriert und kann mit nach Belieben befüllt werden: Walnüsse, Pinienkerne, Rosinen oder was man gerade so zur Hand hat. Die Zutaten werden automatisch zum richtigen Zeitpunkt hinzugegeben und in den Teig eingearbeitet. Auf diese Weise kann man jedem Brot eine individuelle Note verleihen.

Brotbackautomat BA 550 (2)

Brot backen und Warmhaltefunktion

Der Backvorgang ist in bis zu 6 Abschnitte unterteilt: In Phase 1 und 3 wird der Teig mit dem Knethaken durchgemengt und geknetet. Dabei gibt die Maschine lediglich ein leises Surren von sich, das wir nicht als störend empfanden. In den Phasen 2, 4 und 5 ruht der Teig und bekommt Gelegenheit aufzugehen. Das eigentliche Backen folgt schließlich in Phase 6. Alle Arbeitsabschnitte werden im Display dokumentiert, man weiß daher jederzeit, was gerade passiert. Durch das Sichtfenster am Deckel können die Schritte zudem begutachtet werden. Das Backen selbst benötigt knapp eine Stunde, der gesamte Zeitaufwand liegt je nach Brot zwischen zweieinhalb und vier Stunden.

Sobald die Backzeit abgelaufen ist, ertönt ein Piepston und der BA 550 schaltet in die Warmhaltefunktion. Die kann individuell im Menü eingestellt werden, möglich sind Zeiteinstellungen von bis zu einer Stunde.

Die Brotbackform ist mit einer hochwertigen Dreilagen Antihaftbeschichtung versehen. Nach unseren 15 Testdurchläufen ließ sich das Brot immer problemlos entnehmen. Sollte der Knethaken im Brot stecken bleiben – was bei uns nie geschah –, so kann dieser mit dem beiliegenden Haken entfernt werden.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (7)Brotbackautomat BA 550 (9)

Timerfunktion

Auch an eine Timer-Funktion hat ROMMELSBACHER gedacht. Soll zum Beispiel ein Weißbrot (mit einer Herstellungsdauer von knapp 3:50 Stunden) am nächsten Morgen um 07:00 Uhr fertig sein, so kann der Brotbackautomat bis zu 13 Stunden im Voraus programmiert werden: Einfach die Backform am Vorabend mit den Zutaten befüllen und um 20:00 Uhr eine Zeit mit der Timer-Funktion von 11 Stunden eingeben und sie werden am nächsten Morgen mit dem Geruch von frisch gebackenem Weißbrot geweckt.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (5)

Das Ergebnis überzeugt

Um es kurz zu machen: Das fertig gebackene Brot schmeckt! Die BA 550 zaubert eine krosse, knackige Kruste und ein fluffig-zartes Inneres, mit dem selbst kritische Brotliebhaber zufrieden sein werden. Wir haben unterschiedliche Brotsorten und Rezepturen ausprobiert, darunter etwa mehrere Dinkel- und Roggen-Mischbrotvarianten und waren mit allen Ergebnissen sehr zufrieden. Besonderen Spaß hatten wir beim Experimentieren mit dem optionalen Zutatenfach. Vor allem Walnüsse scheinen als echte Geheimzutat zu jeder Brotsorte zu passen.

Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (6)Rommelsbacher Brotbackautomat BA 550 (8)

Reinigung

Der Brotbackautomat lässt sich gut reinigen. Knethaken, Backform und Zusatzbehälter können gespült werden. Den inneren Teil des Brotbackautomat mit einem feuchten Tuch auswischen, trocknen und fertig.

Fazit

Unsere Anfangsfrage kann eindeutig mit „Ja“ beantwortet werden: Mit dem Brotbackautomat BA 550 von ROMMELSBACHER können Laien zum Bäcker werden. Die Maschine besitzt intelligente Features, die das Lieblingsbrot frisch auf den Tisch bringen. Vor allem das Fach für optionale Zutaten konnte uns überzeugen, regt es doch dazu an, Brote mit einem individuellem Touch zu verfeinern. Da alle Einstellungen bequem über das LC-Display eingegeben werden, ist auch die Bedienung einfach. Und schließlich sind auch Reinigung und Pflege so simpel, die Verarbeitung der Maschine derart robust, dass man ihren Komfort für lange Zeit genießen kann.

 

Die ROMMELSBACHER BA550 im Überblick

  • 13 Programme für vielseitigen Genuss
    • 6 Programme zum Backen von Brot
    • 1 Spezialprogramm für glutenfreies Brot
    • 2 Programme zum Backen von Kuchen
    • je 1 Programm zum Rühren bzw. Kneten von Teig
    • 1 Programm zur Herstellung von Konfitüre
    • 1 frei programmierbares Programm für individuelles Brotbacken
  • automatisches Zutatenfach für Nüsse/Früchte
  • großes und hinterleuchtetes LCD-Display
  • Bräunungsgrad in 3 Stufen einstellbar
  • Auswahl für 2 Brotgrößen (700/900g)
  • separate Taste für manuelles Backen
  • bis zu 13 Stunden Startvorwahl
  • automatische Warmhaltefunktion
  • herausnehmbare 2 Liter Brotbackform
  • abnehmbarer Knethaken
  • hochwertige 3-Lagen Antihaftbeschichtung
  • praktisches Sichtfenster
  • inklusive: Messbecher, Dosierlöffel, Haken
  • Farbe/Material: Edelstahl
  • Abmessung: 22 x 30 x 33 Zentimenter (B/H/T)
  • Gewicht: 4,2 Kilogramm
  • Garantie: 2 Jahre
  • Preis: um 140 Euro

Rommelsbacher BA 550 1@2x

 

 

www.rommelsbacher.de

Weitere Beiträge
Panasonic Nanoe Luftreiniger F-VXR50G
Panasonic nanoe™ Luftreiniger F-VXR50G-W